ÜBER MICH


Life Coach
Silvia Costanza

 

In meinem Leben sind mir sowohl Glück und Liebe, als auch ausweglose Situationen, Krisen und Krankheiten begegnet. Ich durfte erkennen, dass alles, was mir geschieht und um mich herum geschieht mit mir zu tun hat. Das hat mir die Möglichkeit verschafft, innerlich zu wachsen.

 

Daraus zeigte sich dann meine Berufung zur Lebensberatung, die ich mit meiner Intuition und Passion lebe. Mein Herzenswunsch dabei ist, Menschen erkennen zu lassen, dass alle Antworten bereits in jedem selbst zu finden sind.

 

Meine Herzensberührungen haben einen nachhaltigen faszinierenden Effekt. Damit lässt sich der Alltag in ein Licht der Lebensfreude und Liebe verwandeln. Lebensfreude beflügelt unsere Gesundheit. Liebe ist die Verbindung zu Allen und zu Allem.

 

Dankbar bin ich den Menschen, die mich in der für mich sehr anstrengenden Zeit begleitet haben und vor allem den Menschen, die auch heute noch an meiner Seite sind: meine wahren Freunde, meine bezaubernden Töchter und mein liebevoller und geduldiger Partner, die mich auf meiner inneren Reise unterstützen und mir immer wieder einen Spiegel vor die Nase halten, um mir zu zeigen, wer ICH bin. 

Denn ICH BIN der Schöpfer MEINES Lebens! 

 

Meine letzten Stationen:

 

 

2013    Meister Coach of Life / Ausbildung mit Diplom, Stephan Glaser in Fichtelberg

2014    Chuck Spezzano, POV in München

           Tantra-Massage, Margarete Florschütz in Niedertaufkirchen

2015    Quodoushka I + II, Zegg

2016    Daniel Odier, Tandava Yoga, München 

           Medi-Taping Kurs 1 + 2, Dr. Sielmann , Bad Oldesloe und Bolzano

2017    Daniel Odier,  Tandava Yoga, Berlin

           Bodyworkerin mit Wohlfühl-/Heilmassagen beim Seminar Chuck Spezzano,  Frankfurter Ring, Burg Rothenfels

           Bodyworkerin mit Wohlfühl-/Heilmassagen beim Seminar Chuck Spezzano,  POV, Gut Helmeringen

2018    Marma Chikitsa, Andreas Schwarz, Niedersonthofen 

 

           Tandava Yoga Daniel Odier, Torracce

 


Liebe ist die stärkste Macht der Welt,

und doch ist sie die demütigste,

die man sich vorstellen kann.

(Mahatma Gandhi)